NSC2017 – 9. Wochenreport

NSC2017 – Report #9

Es sollte der Report der 9. Woche sein, doch nun neigt sich die 10. auch schon fast zum Ende. Ein kleiner Unfall hat mich etwas ausgebremst. Nun sind wir leider nur noch drei Teilnehmer und dann „schlampert“ auch noch eine davon. Sorry!

Die vergangene Woche war von wiederkehrenden Themen geprägt, wobei es nichts mit Routine zu tun hatte, da sich dahinter noch Probleme befanden:

  1. Content erstellen – Hintergrundartikel
  2. Backlinks setzen
  3. Tabelle – Vergleiche erstellen
  4. PageSpeed verbessern

1. Content – Hintergrundartikel

Die Hauptseiten stehen, jedoch fallen immer wieder Details auf, die geändert werden müssen. Auch wenn es eventuell nie so detailliert gelesen wird, bin ich schon der Meinung, dass die Aussagen genau definiert sein müssen.

Die Bilder der Produkte, die ich zum Teil kopiert hatte, habe ich wieder entfernt und mit AAWP eingesetzt.

2. Backlinks

Für mich stellt sich dieser Bereich – der doch so wichtig fürs Ranking sein soll – am Schwierigsten dar. Es ist einfach nicht greifbar, und wenn ich in einem Kommentar von David lese, dass wohl nur noch Geld zum Erfolg führt, dann wird es schwierig, auf unserem Weg erfolgreich zu sein. Ich kann diese Einschätzung nachvollziehen, doch ist das sicher kein Thema für diese Challenge. Ich versuche täglich einen Backlink zu setzen, was jedoch in GSC nicht unbedingt zu sehen ist.

3. Vergleichstabellen

Mit dem Plugin „Tablepress“ experimentierte ich immer mal wieder, um eine Vergleichstabelle zu erstellen. Leider klappte es nicht so. Die Produktbilder waren nicht brauchbar und alles andere sah unschön aus. Inzwischen wurde dies ein „Coach-Thema“ und es gab natürlich eine Lösung, die ich im Report der 10. Woche beschreiben werden.

4. PageSpeed Insight

Mit den Ergebnissen war ich absolut nicht zufrieden und versuchte es mit den unterschiedlichsten Plugins aus. Einige davon veränderten komplett das Layout und bei anderen bemerkte ich keine Veränderung. Auch da musste ich unterstützt werden.

Vorschau auf Woche 10

Routine also nur in sofern, dass sich meine speziellen Themen wiederholen, wobei ich an die Probleme mit PageSpeed und Tabellen einen Haken setzen konnte, jedoch PageSpeed weiterhin im Auge behalten werde.

Mit der Zeit werden die Reports immer kürzer und wohl auch uninteressanter. Die Hauptarbeit ist geleistet und als Anfänger gibt es z. B. über Backlinks nicht viel zu berichten. Im Gegensatz zu unseren Profis, ihre Reports sind auch in den letzten Woche noch hochinteressant.

1. Hintergrundartikel verfassen

2. Produktbeschreibungen erstellen – verlinken

3. Weitere Backlinks aufbauen

Zeitaufwand – Kosten – Woche 9

Zeitaufwand:

9. Woche: ca. 4 Std

Gesamt: ca. 75 Stunden

Kosten:

9. Woche: —

Gesamt: 46,99 €

NSC2017/GFE/18.05.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.